Fotografie

Angefangen hat alles mit einer alten Boxkamera, damit entstanden die ersten Bilder im Lübecker Tierpark und in Hagenbeck. Natürlich in Schwarz/Weiß.

Danach ging es dann mit einer Pocketkamera auf die Pirsch, Verglichen mit heute war die Qualität dieser Bilder allerdings wirklich mies. Daher kam zur Konfirmation eine Spiegelreflexkamera ins Haus: Die RevueFlex SD1. Natürlich ohne irgendeine Automatik. Die richtige Belichtung wurde mit drei Leuchtdioden angezeigt.

Dann war irgendwann für lange Zeit Ruhe. Dann das Entwickeln der Negative und die Abzüge kosteten nicht nur Geld, sondern es drohten sich auch die Alben anzuhäufen.

Aber irgendwann packte es mich dann doch wieder. Zuerst mit einer kleinen Digitalkamera. Doch irgendwann war auch die mit ihre Leistungsfähigkeit am Ende, so daß wieder eine Spiegelreflexkamera angeschafft wurde. Diesmal allerdings eine digitale Spiegelreflex.

Und so ging die Jagd auf Motive wieder von vorne los und ich hoffe, daß es diesmal nicht wieder einschläft und im Laufe der Zeit ein paar schöne Bilder dazukommen werden.

Die Bilder in den Galerien entstanden entweder mit der Camedia oder der E-520. Vielleicht scanne ich auch irgendwann noch ein paar alte Fotos ein... Allerdings befürchte ich, daß ich dazu wohl eher zu faul sein werde ;-)